Musikworkshop im Oktober

Projekt „Musikwerkstatt TICs“ Oktober 2019

Musizieren, Singen, Texten und Tanzen im Takt der TICs

Termin: Do 17.10.19 – So 20.10.2019

Veranstaltungsort: Jugendherberge in 71540 Murrhardt

Wie auch bei Stotterern, die nicht stottern, wenn sie singen, so kann auch bei Menschen mit Tic-Störungen und Tourette Syndrom die Musik eine helfende Wirkung haben.

Prominente Musiker und Hobby-Musiker, die mit dem Tourette Syndrom leben, beschreiben, dass sie in dem Moment, wo sie musizieren oder komponieren, die Tics nicht aufträten. Dieses Phänomen haben wir selbst innerhalb verschiedener Projekte wahrgenommen. Die Musik scheint über bestimmte Mechanismen im Gehirn eine gesundheitsfördernde Wirkung zu entfalten. Unser Ziel ist es nun, die bereits vorhandene Begeisterung für Musik nutzbar zu machen und Betroffene gezielt mit Musik in Berührung bringen, sie zum Musizieren, Singen und Tanzen bewegen, damit sie feststellen, dass sie Spielräume haben, mit denen sie symptomfrei sind und die indirekt durch eigene Erfolge das Selbstbewusstsein stärken und die Lebensqualität verbessern.

Hast Du Lust mit uns gemeinsam zu musizieren? Völlig egal, ob Du ein Instrument spielst, den Takt vorgibst, gerne singst, gerne Texte schreibst oder einfach keinen Plan, aber Bock auf Musik hast…dann bist Du hier genau richtig!

Zielgruppe

Betroffene Jugendliche ab 17 Jahren und Erwachsene mit Tic-Störung bzw. Tourette Syndrom und Angehörige

Das Projekt wird im Rahmen der Förderung der Bundesorganisationen der Selbsthilfe durch den AOK Bundesverband unterstützt.

Impressionen „Musikwerkstatt TICs“ 2018

weiter zur Anmeldung: